09 März 2011

garden in a box


Schön bedruckte Konservenbüchsen und Olivenölkanister fand ich schon immer viel zu schade zum Wegwerfen. Als upcycling-Pflanzgefäße dürfen die bunten Dosen jetzt dank Susanne Schäffer als Minigärten weiterleben! Und zwar fix und fertig bepflanzt! Falls man zwischen Reutlingen und Tübingen wohnt jedenfalls ... Die verwendeten Pflanzen und die Erde stammen aus regionalen Baumschulen und einer bioland-Gärtnerei, also alles politisch korrekt. // Foto: Anne Faden



Kommentare:

  1. Susanne Schäffer und ihre Kanister sind übrigens auf der GardenLife in Reutlingen vom 02. bis 05. Juni 2011 zu bewundern.

    AntwortenLöschen
  2. ...komt besonders guuut mit olivenölkanistern von
    http://www.ilcavallino.it/
    Da kaufen wir in der Toskana unser Öl.
    Dann ab in den Garten, mit dem Kanister.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal ne nette Idee, was man aus Verpackungen so alles machen kann.

    Prima...

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab sowas neulich mit dem Auto meiner Schwiegermutter gemacht. Schaut mal http://www.bilder-galerien.info/v/pflanzen-natur/botanische_Gaerten_und_Parks/bepflanztes+Auto.jpg.html?g2_GALLERYSID=f2abe5f5bc46e302425fb1b8eb481343

    Cool. Oder?

    Grüße, vom Porsche-Pfosten.

    AntwortenLöschen