11 März 2015

primula auricula


Es geht weiter mit dem Aufrüsten! Jetzt sind die Aurikeln dran (die ich sehr liebe!) und die müssen aus dem Winterquartier geholt und fit für die Ausstellung gemacht werden. Das sind NUR 150 Töpfe ungefähr ,-) Vertrocknetes und Unschönes wegschneiden, alte Erde und Moos von oben partiell entfernen und durch neue ersetzen („topdressing“ heißt das hier :-), Topf abbürsten, Namensschild waschen, mit verdünntem Maxicrop gießen (das ist ein organischer Flüssigdünger aus Seetang – ganz prima Zeug!) und ab in House 16 zum Aufbauen. Ich denke, morgen hab ich´s geschafft! Zeig ich euch dann :-) Und danach kommen die Chilies dran ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten