10 Mai 2012

spring garden



Über´s Wetter sprech ich nicht mehr. Demnächst wachsen mir Schwimmhäute ... Ungefähr 10 Minuten Fussmarsch sind es bis zum „spring garden“ ganz am Ende des Gartengeländes hinter dem College. Dort war heute Zurückschneiden angesagt; 3 Schubkarren voll Material hab ich weggeschafft. Und ein paar Bildchen vom „spring garden“ für euch gemacht! Wenigstens hat der Bach jetzt wieder genug Wasser! Das war vor 3 Wochen noch ein ganz ärmliches Rinnsal. Im Pflanzenverkauf sieht es übel aus, die Pflanzen leiden auch. War heute früh 1,5 Stunden damit beschäftigt, vergammelte Blätter zu entfernen. Sonst kauft ja kein Schwein. Aber grade kommen eh nur die ganz Harten!

Keine Kommentare:

Kommentar posten